© 2012  AERSYSTEM GmbH Abluftreinigungs- und Wärmetechnik Impressum Thermische Nachverbrennung TNV Verfahren zur thermischen Oxidation mit rekuperativer Wärmerückgewinnung Die TNV ist ein universell einsetzbares Verfahren für alle brenn- baren organischen Abluft-Schadstoffe. Organische Verbindungen werden in der Brennkammer bei Tem- peraturen von ca. 750 °C bis ca. 1000 °C verbrannt. Interne Rückgewinnung von Wärme aus den Rauchgasen zur Vor- wärmung von Rohgas und Verbrennungsluft senkt den Brennstoff- bedarf. Externe Wärmerückgewinnung mittels Dampferzeuger, Thermo- ölkessel oder Luft- bzw. Wassererhitzer bietet die Möglichkeit, be- triebliche Verbraucher mit Prozeßwärme zu versorgen. Die TNV ist besonders geeignet für kleine bis mittlere Volumen- ströme mit höheren und schwankenden Schadstoffkonzentra- tionen, auch bei diskontinuierlichem Betrieb. ZURÜCK  Verfahren zur Luftreinhaltung